Moosburger Moosfrösche

Kindergruppe Moosburg

Mitmachen statt Null-Bock !

Das ist das Motto der "Moosburger Moosfrösche" seit 1997. Wir sind eine offene Gruppe für Mächen und Buben von 4 bis 14 Jahren. Jüngere Kinder sind in Begleitung Erwachsener stets willkommen. Für Jugendliche ab 14 Jahren gibts die Jugendgruppe.

Nur wer die Natur kennt und liebt, kann sie auch schützen. So durchstreifen wir die Wälder und Wiesen und nehmen alles in Augenschein was wächst, hüpft, kriecht und fliegt. Beim Bau von Amphibienschutzzäunen und der Biotoppflege sind wir mit Feuereifer dabei.Dabei stehen uns immer kompetente Fachleute zur Seite. Unserer Gruppenleiterin liegt der Tierschutz besonders am Herzen. Daher kümmern wir uns häufig um kranke, verletzte oder verwaiste Wildtiere.

Ein- bis zweimal im Monat treffen wir uns abwechselnd Mittwoch und Donnerstag nachmittag zu Gruppenstunden im Jugendhaus. Dort wird dann entweder gebastelt, gekocht, gebacken, gemalt oder einfach gequatscht. Bei Diavorträgen und mit interessanten Referenten(innen) lernen wir mehr über unsere Natur. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, feiern wir zwischendurch kleinere und größere Feste. Absoluter Höhepunkt ist das jährliche Sommerfest. 

An dieser Stelle unser Aufruf an alle Erwachsenen: Bitte beteiligt Euch wieder öfter an unseren  Aktionen. Leider konnten wir unsere Arbeitseinsätze nicht mehr so häufig durchführen, da uns zu wenige Erwachsene unterstützt haben. Ihr werdet merken, es macht wirklich viel Spaß miteinander etwas zu unternehmen - die ideale Entspannung für alle von Streß geplagten Mamas und Papas.

Treffen werden immer in der Moosburger Zeitung angekündigt.

Wer mitmachen will kann sich bei Ulrike Kolar melden: 08761/60365.