Top Themen

BN-Newsletter anfordern

immer informiert bleiben

Jetzt geht's wieder los mit unseren Veranstaltungen - corona-bedingt noch mit einigen Einschränkungen

Nicht verpassen: Nächste Klimamahnwache am 7. August mit Prof. Dr.-Ing. Florian Hörmann sowie Sissy Perlinger und Norbert Bürger als musikalische Gäste.

Liebe Naturschutzinteressierte,

Auch als BUND Naturschutz Freising wollen wir unserer Verantwortung in Krisenzeiten gerecht werden. Mit unseren Veranstaltungen geht es voraussichtlich (abhängig von der Entwicklung der notwendigen Sicherheitsregeln) weiter. Ausnahmsweise ist wegen der Hygienebeschränkungen eine Datenerfassung erforderlich!- Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns Sie bald gesund und munter wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Bis dahin möchten wir Sie gerne zu unseren Mitmach-Aktionen einladen: Welcher Vogel singt da? Welche Hummel ist das?

Wolfgang Willner, Kreis-Vorsitzender

Manfred Drobny, Geschäftsführer

 

 

"Allen Unkenrufen zum Trotz" - Gelbbauchunkenprojekt der Kreisgruppe ausgezeichnet

22.7.2020. Das Projekt "Allen Unkenrufen zum Trotz" wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade ausgezeichnet. Diese Ehrung wird vorbildlichen Projekten zuteil, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Die Kreisgruppe Freising zählt zu einem der vier Träger, die für ihr besonderes Engagement geehrt wurden. Mehr dazu ...

Schülerunternehmen Glasecco spendet BN

23.7.2020. Das Schülerunternehmen des Camerloher Gymnasiums spendete den Erlös ihrer "Glaseccos" (recycelte Aufbewahrungsgläser aus alten Sektflaschen) in Höhe von 1.756,16 Euro an die Freisinger Kreisgruppe des BN. Über das zukunftsweisende Projekt freut sich 1. Vorsitzender Wolfgang Willner:  „Nachhaltig produzieren, Wertstoffe recyceln und in die Natur vor Ort zu investieren, ist kaum mehr zu toppen!“ Mehr dazu ...

Isarauwald: 2.400 Hektar zurück zur Natur!

Natur Natur sein lassen an der Isar - BUND Naturschutz sieht seine Bemühungen von Erfolg gekrönt!

28.5.2020. Der BUND Naturschutz Freising und alle Freunde urwüchsiger Naturlandschaften freuen sich: Die Natur im Isarauwald zwischen München und Landshut bekommt ein große Chance. Natur darf wieder Natur sein. Die Isarauen an der sog. Mittleren Isar sollen aus der Nutzung genommen werden. Ein echter Erfolg unseres jahrzehntelangen Einsatzes. Mehr dazu ...

Mut zur Wildnis - "saubere Natur" schadet Artenvielfalt

Schönes Wetter und "lockdown" - für die Natur manchmal eine schädliche Kombination. In jüngster Zeit meldeten sich sich viele Bürgerinnen und Bürger über massive Eingriffe in Hecken und Säume. Oft wird nicht beachtet, dass intensives "Aufräumen" in der Flur und im Garten Vögel, Insekten und andere Arten schädigt. Baumfällungen und Gehölzschnitt sind nach dem 1. März außerdem gesetzlich verboten. Mehr dazu ...

Klimagerechtigkeit jetzt

5.8.2020. Es ist wieder soweit.Die nächste Mahnwache Klimagerechtigkeit findet am Freitag, den 07.08.2020 um 18 Uhr in der Unteren Hauptstraße 25 statt. Prof. Dr.-Ing. Florian Hörmann wird uns auf der Mahnwache die soziale und ökologische Transformation im Rahmen des "Bayernplans" bündig erklären und besonders auf die Rolle von Kommunen bei der Bewältigung aktueller globaler Krisen eingehen. Besonders freut uns, Norbert Bürger und Sissi Perlinger als Gäste begrüßen zu dürfen, die die Mahnwache mit Musik und Kabarett künstlerisch begleiten werden.

21.4.2020. Zusammen mit Fridays for Future laut fürs Klima mehr Bilder ..

31.3.2020. Angesichts von Coronakrise und Ausgangsbeschränkungen müssen sich die Klimaaktivisten neu ausrichten. Vor allem in den Social-Medien soll jetzt noch mehr Präsenz gezeigt werden.  Mehr dazu auf SZ Freising ...

24.1.2020. Nach langer Diskussion hat der Freisinger Stadtrat am 23. Januar den globalen Klimanotstand anerkannt. Bis 2035 will die Stadt klimaneutral werden. Mehr zur Klimadebatte ...

BUND-Forderungen: Die dringlichen Dreissig - wirksame Klimapolitik jetzt beschliessen!

Handlungspapier Klimakrise

BUND-Forderungen Waldsterben

Weniger ist mehr: sieben Schritte Luftverkehr

Klimawandel-Klimaschutz

 

 

Menschen zuerst - keine Milliardenhilfen für die Flugindustrie

Während die gesamte Welt gegen das Coronavirus kämpft und unzählige Beschäftigte ihr Einkommen verlieren, ruft die Luftfahrtindustrie nach der bedingungslosen Rettung durch die Steuerzahler*innen. Eine Rettungsaktion für die Flugindustrie darf nicht dazu führen, dass der Luftfahrtsektor nach dem Abklingen der Corona-Krise wieder zur Tagesordnung übergeht. Bei jedem Einsatz öffentlicher Gelder müssen deshalb Beschäftigte und das Klima an erster Stelle stehen! Die internationale Petition "Save People not Plane" fordert einen echten Strukturwandel in Richtung klimagerechte Mobilität. Der BN Freising unterstützt diesen Aufruf - machen sie mit! Mehr dazu ...

Europaweite Bürgerinitiative gegen Subventionierung des Flugverkehrs

Ending the aviation fuel tax exemption in Europa

BI Pfrombach-Aich startet Bürgerbegehren gegen Flächenfrass

10.12. 2019. Die Bürgerinitiative Pfrombach-Aich macht jetzt ernst und startet ihr Bürgerbegehren "Ackerland in Bauernhand - keine Flächenversiegelung durch neue Gewerbeflächen". Für eine maßvolle Erweiterung der Firma ELA Container besteht zwar Verständnis, nicht aber für Planungen, die zum Verlust von rund 46.000 m² hochwertigen Ackerlandes führen. Ab sofort werden Unterschriften gesammelt. Mehr dazu...

Unterschriftenliste zum Sammeln und Weitergeben

JBN - Von Freising in die Welt

Von Freising in die Welt - mit bunten Aktionen, Kreativität und Spaß gemeinsam für Umwelt, Mensch und Natur. Für mehr Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit. Auch 2020 wollen wir als Bund Naturschutz Jugendgruppe mit vielseitigen Aktionen und Projekten gemeinsam die Natur rund um Freising erleben, Arten und Orte entdecken, alltagstaugliche Möglichkeiten für den bewussten Umgang mit unserer Umwelt testen, ein faires & grünes Freising mitgestalten – und ja eigentlich – dabei auch einfach Spaß haben - JBN - unsere Jugend. Mehr dazu ...

 


Aktuelles

05.08.2020 - Das Projekt „Allen Unkenrufen zum Trotz“ ist am Mittwoch, 22. Juli, als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet worden. Diese Ehrung wird vorbildlichen Projekten zuteil,... weiter

07.06.2020 - 03.06.2020 - Der Betrieb der Anlage in Garching durch die Technische Universität München ist spätestens seit Ende 2018 illegal, da er gegen Kernauflagen der Genehmigung von 2003 verstößt. weiter

29.04.2020 - Staatliche Unterstützung der Luftverkehrsindustrie muss sich an Vorgaben zum Klimaschutz richten. Ein klares Zeichen ist deshalb auch für die 3. Bahn gefordert: Sie war, ist, und wird in Zukunft nicht... weiter

21.04.2020 - Gerade jetzt während der Brutzeit der Vögel werden immer gewachsene Hecken- und Saumstrukturen komplett gemulcht, wie die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Freising bestätigt. Selbst auf... weiter

09.04.2020 - 7.4.2020. Groß ist die Empörung mehrerer Anwohner über die aktuellen Forstarbeiten im Naturschutzgebiet Isarauen. Obwohl bereits viele Vogelarten brüten und die Auenvegetation voll im Saft steht,... weiter

Alle Meldungen

Termine

13.09.2020Artenvielfalt im Landkreis: Zugvögel an den IsarstauseenParkplatz Ecke Mainburger Straße/Kammergasse 9 Uhr (Fahrgemeinschaften) oder Echinger Stausee (Gasthaus Forster) ca. 9.30 Uhr, Rückkehr ca. 12.30 Uhr
17.11.2020Wilde Wälder und Naturerleben Bayerischer Wald als Modell für die Isaraue?bitte der Tagespresse oder unserer Homepage entnehmen!
Alle Termine