Top Themen

5 Jahre erfolgreicher Bürgerentscheid gegen die Dritte

Jahrestag2 gewinnt! Heuer begehen wir bereits das fünfte Jahr unseres Erfolgs beim Münchner Bürgerentscheid. Gemeinsam mit dem Münchner Bündnis gegen eine dritte Startbahn haben wir diesen Jahrestag am 16. Juni 2017 in der Münchner Fußgängerzone gebührend gefeiert.

Anlässlich der 25 Jahr-Feier der FMG haben wir mit zahlreichen Veranstaltungen deutlich gemacht, dass dies kein Grund zum Jubeln ist. 25 Jahre Lärm und Dreck, 25 Jahre Angriff auf das globale Klima und eine ständige Bedrohung für die Anwohner. Der 2016 neu gegründete Bürgerverein Freising zur Vermeidung von Lärm- und Schadstoffbelastungen e.V. (BV Freising) hat auf seiner Mitgliederversammlung am 29. Mai 2017 neue Ergebnisse seiner Ultrafeinstaubbelastungen vorgestellt. Mehr dazu ...

Klarer Fall: Die Bayern wollen keine dritte Bahn. Laut einer Umfrage des Fernsehsenders SAT1-Bayern vom 23. Juli 2015 sprechen sich 52 Prozent gegen und nur 34 Prozent für den Bau einer dritten Start- und Landebahn im Erdinger Moos aus. Im Großraum München sind sogar 63 Prozent gegen das stark umstrittene Projekt. Um so mehr fordern wir die Politik jetzt auf, das Votum der Bürger zu respektieren. Mehr dazu auf unserer Brennpunktseite Keine 3. Startbahn

Besser für Bayern: neue Website mit vielen guten Argumenten gegen die 3. Startbahn und für mehr Nachhaltigkeit

Freisinger Umwelttage 23. Juni bis 8. Juli: Energiewende - wir packen an!

Unter dem Motto "Energiewende. Wir packen an!" starten die Freisinger Umwelttage zu zwei spannenden Wochen. Bis 2035 soll der Energiebedarf im Landkreis zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gedeckt werden. Lokale Akteure und Experten zeigen Wege dazu auf. Auftakt ist am 23. Juni im Großen Rathaussaal, Einlass 18.30 Uhr  Mehr dazu ..

Mir der Aktion "Stadtradeln" treten Sie 21 Tage lang für Klimaschutz und lebenswerte Gemeinden in die Pedale. Sammeln Sie Kilometer, mitmachen lohnt sich!

10 Jahre Energiewendebeschluss im Landkreis  Freising

 

 

B301 - Zeit für Vernunft

Achtung: Informationsveranstaltung zum Bürgerentscheid am 22. 6. 2017 in Tegernbach

Seit April 2016 steht der Bau einer Ortsumfahrung von Rudelzhausen, Enzelshausen, Puttenhausen und Mainburg im vordringlichen Bedarf des neuen Verkehrswegeplans. Die Trasse wird massive Auswirkungen auf den ländlichen Charakter des nördlichen Landkreises Freisung und die Lebensbedingungen der Bürger haben. Der BUND Naturschutz Freising unterstützt die Bürgerinitiative "B 301 - Zeit für Vernunft", die sich für umweltschonende Alternativen einsetzt.


Aktuelles

18.06.2017 - Fünf Jahre ist der Bürgerentscheid gegen eine 3. Startbahn am Münchner Flughafen jetzt her. Am 17.6.2012 haben die Münchnerinnen und Münchner mit großer Mehrheit gegen eine 3. Startbahn gestimmt.... weiter

22.04.2017 - Der Hirschkäfer zählt zu den größten und auffälligsten Käferarten in Deutschland. Um ihn und seinen Lebensraum erhalten zu können, muss zunächst geklärt werden, wie es dem Käfer in Bayern geht. Die... weiter

06.02.2017 - Im Kontext „nachhaltige Landwirtschaft“ präsentieren wir im CINEPLEX Neufahrn eine Dokumentar-Film-Reihe jeweils mit anschließender Diskussion. Veranstalter: Zivilcourage Freising, BUND... weiter

27.01.2017 - "Allen Unkenrufen zum Trotz" - der Name ist Programm für ein Projekt, das die Verbesserung der Lebensbedingungen der bundesweit stark gefährdeten Gelbbauchunke zum Ziel hat. Die Auftaktveranstaltung... weiter

13.10.2016 - Die dezentrale Windkraftnutzung ist ein heiß diskutiertes Thema der Energiewende, auch im Landkreis Freising. Die Gemeinde Mauern lädt ein zu einer Aufklärungs- und Informationsveranstaltung mit... weiter

Alle Meldungen