Auch Freising hat ein Stickoxid-Problem

"Nicht nur München, Stuttgart oder Berlin - auch in Freising gibt es massive Probleme mit Luftschadstoffen". Zu diesem Ergebnis kommt der Kreisverband Freising des Verkehrsclubs Deutschland VCD, nachdem dieser eigene Messungen in der Kreisstadt durchgeführt hat. Der BUND Naturschutz untersützt den VCD bei seinen Messungen, denn die hohe Verkehrsbelastung und die Nähe zu Flughafen lassen befürchten, dass auch Freising ein Problem mit Stickoxid und anderen Luftschadstoffen hat.

02.08.2018

Die Mess-Ergebnisse sind alarmierend. Die von der WHO empfohlenen Grenzwerte werden in der Domstadt vielerorts erreicht, teilweise sogar um das Doppelte überschritten. Der BN schließt sich den Forderungen des VCD an: Auch Freising braucht eine Verkehrswende. Es müssen Bedingungen geschaffen werden, um ohne Auto jederzeit gut und sicher unterwegs zu sein. Mehr zu den Meßergebnissen des VCD ...