Vielfalt nützen - Vielfalt schützen - Wildbienen im eigenen Garten

Was brauchen unsere stark gefährdeten Wildbienen und andere bedrohte Insekten? Gartenspaziergang mit praktischen Tipps.

Datum
11.05.2019

Ort
Treffpunkt: An der Mühle, Freising-Vötting, Moosachbrücke bei der TU-Fischzucht, 14 Uhr

Das bunte Durcheinander aus Wildkräutern, Obst- und Beerensträuchern und samenfestem Gemüse, das auch mal zum Blühen kommen darf, erfreut nicht nur Insekten, sondern macht auch gute Laune und bietet einen Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus. Gartenspaziergang mit praktischen Tipps für naturnahes Gärtnern und Insektenschutz mit der Landschaftsplanerin Inge Steidl und der Wildbienenexpertin Julie Weissmann.