Petition: Rettet die Erdinger Lindenallee

Der BUND Naturschutz Freising unterstützt unsere Erdinger Freunde bei Ihrer Petition zur Erhalt des Naturdenkmales Lindenallee Kirchberg-Schröding. Machen auch Sie mit!

 

25.08.2017

Zwischen 1904 und 1906 sind mehr als 300 Linden an der Straße zwischen Wartenberg und Kirchberg (Landkreis Erding) gepflanzt worden. Die Bäume haben sich seitdem zu einer einzigartigen Allee mit bis zu 3,6 m mächtigen Stammumfängen entwickelt. 1982 wurde die Allee als Naturdenkmal geschützt. In den letzten Jahren sind mit der Begründung Verkehrssicherungspflicht viele Linden gefällt und ein massiver Rückschnitt vorgenommen worden, der den ökologischen Wert und Charakter der Allee stark beeinträchtigt.

Ziel der Petition ist, die Allee insgesamt zu erhalten, weitere Fällungen möglichst zu verhindern und für bereits gefällte Bäume Nachpflanzungen durchzusetzen. 

Mehr zur Petition und eine Unterschriftenliste finden sie hier.